Vorweg: ich arbeite ohne Trainer. 

 

Meine Trainings sind bis auf wenige Ausnahmen auf STRAVA zu finden. https://www.strava.com/athletes/12700691

 

Mittlerweile habe ich mich beim Training fast 100%  aufs Radfahren beschränkt und versuche je nach Zeit mindestens 15 Stunden in der Woche zu fahren. Wenn möglich mehr. 

 

Der Alltag mit Arbeit und Famile fordert seine Opfer beim Training - so wird oft am Morgen vor der Arbeit die erste Einheit abgespult. Dafür versuche ich um 04:00 am Rad zu sitzen. Klingt aber schlimmer als es ist - sofern das das Wetter passt. Es hat durchaus seinen Reiz, wenn man um 06:00 schon 50 - 80 Kilometer  in den Beinen hat und dabei auf leeren Straßen unterwegs ist. Natürlich ist es manchmal hart und manchmal machte überhaupt keinen Spaß aber ein Berg, See oder die Stadt Salzburg bei Sonnenaufgang zu befahren sind super Erlebnisse die einem in Erinnerung bleiben - allerdings ruft das Bett dann auch schon recht früh am Abend :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alex Greisberger